ws-image-1612537152.jpg
Der achte Hartmann - Krimi "Fesseltrick" - Hartmann verstrickt sich!
Hartmann ist mächtig genervt. Sein Kumpel Angie ist vorübergehend bei ihm eingezogen und feiert eine Party nach der anderen. Da kommt der neue Fall gerade Recht.

Der Düsseldorfer Immobilien-König Lutz Busse wird erpresst. Bei einem Clubbesuch mit frivolem Fessel-Event wurden heimlich Fotos von ihm geschossen. Die sind für sich genommen gar nicht verwerflich, zeigen ihn aber in absolut unangemessener Begleitung. Er fürchtet einen veritablen Skandal. Hartmann soll herausfinden, wer der Erpresser ist, damit Busse sich mit diesem einigen kann.

Nachdem Hartmann als Honorar eine mietfreie Wohnung für Angie herausgehandelt hat, nimmt er den Job an. Die Ermittlungen führen den smarten Privatdetektiv schnurstracks in die Düsseldorfer BDSM-Szene, auf ausschweifende Partys, in geheim-private Clubs. Er trifft auf schlagfertige Frauen, frivole Finnen, verhängnisvolle Seilschaften, trinkfeste Schlagerstars und brave Ehefrauen, die alles andere sind, als das. Das Wort Käfighaltung bekommt eine ganz neue Bedeutung.

Die rumänische Computerspezialistin Alina, Huren-Heinz und Regenrinnen-Rita helfen ihm einen Fall aufzuriffeln, der verknoteter nicht sein kann. Als Hartmann bei seinen Ermittlungen auf eine Tote stößt, der bald eine zweite folgt, wird ihm schlagartig klar, dass aus einem filigran geflochtenen Strick ganz leicht eine tödliche Schlinge werden kann.
Lassen Sie sich fesseln!